Fotolia_56307471_M neu neu

1. Potenzial-Analyse
2. Bewerbungsunterlagen-Check
3. Studentische Beratung
4. Beratung zum Berufseinstieg


Potenzial-Analyse

Sie möchten Ihre persönlichen und beruflichen Potenziale erkennen.

Sie möchten Antworten auf folgende drei Fragen erhalten:

  • Was sind meine Stärken und Schwächen
  • Welcher Persönlichkeitstyp trifft auf mich zu
  • Wie finde ich meinen Traumjob
  • Dann kontaktieren Sie uns für eine kostenfreie Potenzial-Analyse nach Insights MDI.

Die Verhaltensanalyse fördert präzise Kenntnisse über das natürliche Verhalten, den so genannten Basisstil, zu Tage und stellt ihn dem angeeigneten, adaptierten Stil gegenüber.

Potenzialanalyse Anleitung  (pdf)

> Potenzialanalyse Fragebogen (Word)

Musterergebnis Potenzialanalyse


Bewerbungsunterlagen-Check

Lassen Sie Ihre Unterlagen prüfen!

Mit Ihrem Anschreiben haben Sie sich mächtig ins Zeug gelegt, den Lebenslauf säuberlich zu Papier gebracht: Da müssen Sie doch eigentlich zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden, oder? Kein Wunder, wenn nicht: Innerhalb von zehn Sekunden entscheiden Personaler, ob Sie von Interesse fürs Unternehmen sind. Da kommt es auf Kleinigkeiten an.

» Aller guten Dinge sind 3:

Ihr erstes Urteil über Bewerber bilden sich Personaler äußerst schnell: Im Durchschnitt benötigen sie keine zehn Sekunden, um zu entscheiden, von welchem Interesse ein Bewerber ist. Das haben diverse Studien herausgefunden. Dabei ist es nicht von Belang, ob die Unterlagen in Papierform oder digital übermittelt wurden.

Es heißt also, Personalverantwortliche auf den ersten Blick zu überzeugen.

Ansonsten folgt die Ablehnung, und das bedeutet in erster Linie eine große Enttäuschung für den Bewerber. Manche empfinden eine Abwertung ihrer Leistungen, andere gar die Abwertung ihrer ganzen Person.

» Wissen, wo die Fehler stecken:

Das muss nicht sein! Es gilt, die Fehler in der Bewerbung zu entdecken und auszumerzen.

Denn selbst Bewerbungen, denen der Personaler mehr Zeit schenkt, haben noch nicht gewonnen. In fünf bis zehn Minuten überprüft er die stellenbezogenen Eignungen, sucht Schwächen. Bei einer großen Auswahl von Bewerbern zählen zudem in besonderem Maße Parameter wie Noten, Erfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse.

Die Formulierungskunst und der schlüssige Lebenslauf geben dann häufig den Ausschlag.

» Mit Stärken überzeugen:

Angebote für Bewerbungsschreiben, Muster für diverse Berufe und Lebensläufe gibt es zahlreiche im Internet. Doch das sind eben nur Muster, in die der Bewerber in kurzer Zeit die persönlichen Daten einfügen kann.

Jedoch muss jedes Anschreiben individuell angepasst werden. Bewerber müssen ihre persönlichen Stärken sicher transportieren und den Lebenslauf auf die Jobausschreibung zuschreiben.

Dabei können ihnen leicht Fehler unterlaufen. Und so rückt die Einladung zum Vorstellungsgespräch in weite Ferne.

» Der Bewerbungs-Check von IKT:

Machen Sie sich nichts vor und lieber alles richtig! Der Wettbewerb ist hart, trotz Fachkräftemangels gibt es Gerangel um beliebte Jobs und sichere Positionen.

» So funktioniert der Bewerbungscheck:

Sie schicken uns Ihre Unterlagen per E-Mail an info@ikt-freiburg.de mit der Betreffzeile: „Auftrag Bewerbungscheck“. Wir prüfen Ihre Unterlagen und geben Ihnen qualifiziertes Feedback dazu.


Studentische Beratung

In dieser Beratung geht es hauptsächlich um die Erarbeitung eine Zeitplanes zur Anwendung der einzelnen Dienstleistungsbausteine. Dabei ist es das Ziel Handlungspotenziale herauszustellen und Handlungsempfehlungen zu geben sowie die Bewusstseinschaffung für die Notwendigkeit einzelner Themenbereiche. Es werden klare Vorteile durch Ihren Studentenstatus herausgearbeitet.


 Beratung zum Berufseinstieg

In dieser Beratung geht es hauptsächlich um die wirtschaftlichen Themen, die durch den Statuswechsel vom Studenten zum Angestellten oder Selbständigen auf Sie zukommen. In dieser Beratung werden folgende Themenbereiche behandelt:

  • Einkommenssicherung
  • Gesundheitssicherung
  • Vermögenssicherung
  • Vermögensaufbau
  • Liquiditätsplanung

Die Analyse Ihrer persönlichen, beruflichen und wirtschaftlichen Ziele ist dabei Grundvoraussetzung. Wir strukturieren gemeinsam diese Ziele und arbeiten diese in die einzelnen Beratungsthemen ein. Dabei werden unter Berücksichtigung der Möglichkeiten der staatlichen und steuerlichen Förderung Handlungspotenziale erarbeitet. Sie erhalten einen Gesamtüberblick und genaue Handlungsempfehlungen.